Tief schlafen. Erholt aufwachen.

Unsere Zahnärztliche Schlafmedizin hilft bei Schlafapnoe und Schnarchen

Tief schlafen. Erholt aufwachen. Unsere Zahnärztliche Schlafmedizin hilft bei Schlafapnoe und Schnarchen. Endlich mal wieder durchschlafen, sich richtig erholt fühlen, wach und leistungsfähig den Tag gestalten, konzentriert bei der Sache sein, Lust auf den Partner haben. Und das bitte ohne Müdigkeit, ohne Kopfschmerzen und ohne Schlaffheit. Kurzum: Sie wollen mit voller Kraft mitten im Leben stehen und sich gut und leistungsfähig fühlen. Dabei kann die zahnärztliche Schlafmedizin helfen!

… weil guter Schlaf kein Traum bleiben darf…

Unterkiefer-Protrusionsschiene

Denn Hand aufs Herz: für viele Menschen ist tiefer und erholsamer Schlaf ein Wunschtraum. Manchmal über Monate und Jahre hinweg! Das schränkt tagsüber nicht nur den Alltag ein, sondern kann sogar zu Sekundenschlaf beim Autofahren führen und nachts sehr einsam machen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig, häufig bedingen jedoch ausgeprägtes Schnarchen und/oder eine obstruktive Schlafapnoe die lästigen und zunehmenden Beschwerden. Leider können diese auch gesundheitliche Folgen haben:
  • Koronare Herzkrankheit
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Blutdruckbeschwerden
  • Depressionen
Das Schöne: Sie können etwas dagegen tun! Dabei unterstütze ich Sie gerne nachhaltig und begleite Sie auf dem Weg!

Probleme erkennen. Lösungen schaffen.

In meiner Praxis besprechen wir gemeinsam Ihre individuellen Beschwerden und werfen einen Blick auf begünstigende Faktoren wie die Rückenlage oder Einflüsse durch Medikamente. Besonders wichtig dabei: die enge Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern, mit denen gemeinsam eine zügige und sichere Diagnosestellung möglich wird. Übrigens auch ambulant! Ist die Diagnose gesichert, nehmen wir die nachhaltige Lösung Ihres Problems in den Fokus.

Mit Unterkiefer-Protrusions-Schiene zu neuer nächtlicher Ruhe

Durch den Einsatz so genannter Unterkiefer-Protrusions-Schienen können wir sowohl die Obstruktive Schlafapnoe wie auch das Schnarchen erheblich verbessern. Das Wirkprinzip ist dabei einfach und wirkungsvoll zugleich und setzt bei dem Problem der Verlegung der oberen Atemwege an. Mit der Unterkiefer-Protrusions-Schiene können der Unterkiefer und die oberen Weichteile des Mundes oben gehalten werden. Die Folge: Die Atemwege bleiben frei und offen. Der Schlaf ist erholsam und tief. Die allgemeine Leistungsfähigkeit steigt ebenso wie Ihre Ausgeglichenheit. Gleichzeitig genießen Sie die Freiheit, nicht mehr an ein C-Pap-Gerät gebunden zu sein, dessen Verwendung vielen Patienten auch unangenehm vor dem Partner ist. Wird ein verschriebenes C-Pap-Gerät nicht vertragen, kann eine UPS Schiene bei manchen Erkrankungen als alternative Behandlungsform eingesetzt werden. Klingt gut? Gerne berate ich Sie mit meinem erfahrenen Team individuell zu Ihrer Situation. Lassen Sie uns drüber sprechen. Ich freue mich auf Sie!